Konzept der Naturheilpraxis für alternative Schmerztherapien

Stefan Schwind-HenzeSeit 26 Jahren stehen Gesundheit und vor allem gesunde Bewegung im Mittelpunkt meines Lebens. Die Erfahrungen, die ich dabei sammelte und einsetzte, hatten immer nur ein Ziel – die Menschen auf ihrem Weg zur Gesundheit wirkungsvoll und natürlich zu unterstützen. Alle Therapien, die ich in meinem Schmerzfrei-Programm einsetze, habe ich langjährig erprobt, dem Studium unzähliger Bücher und der Teilnahme an Fachseminaren entnommen und weiterentwickelt. Dabei spielt die einfache Umsetzbarkeit genauso eine Rolle wie die ursachenbezogene und schnelle natürliche Wirkung. Als Heilpraktiker setze ich diese Vorgehensweisen direkt zur Schmerzlinderung und Schmerzbefreiung ein.

Kurz gesagt: Ich versuche, Sie so schnell wie möglich ohne Tabletten, Spritzen und Operationen schmerzfrei zu machen. Danach erfolgt die Herstellung der vollen Beweglichkeit und Kraft und damit der Gesundheit.

Ausbildungshintergrund:

  • Wirtschaftsingenieur
  • Heilpraktikerstudium
  • LnB-Schmerztherapeut
  • natürliche Gesundheitslehre
  • Fachpraktiker für Massage und Prävention
  • Bewegungslehrer
  • Rückenschullehrer
  • Dozent für Schmerztherapie

Gesundheit und vor allem Schmerzfreiheit ist ein so seltenes Gut geworden, dass man sich folgende Fragen stellt: Wie konnte die Menschheit sich dahin entwickeln, wo sie jetzt steht, und ist diese Art des Lebens wirklich die beste und fortschrittlichste Form des Daseins? Macht man sich folgende Fakten bewusst, merkt man schnell, in welcher Sackgasse unsere moderne Medizin steckt

Kopf

  • Ca. 70 % der Bevölkerung in Deutschland leiden unter Rückenschmerzen
  • 3.000 Selbstmorde jährlich – die Ursache sind Schmerzen (ohne Dunkelziffer)
  • 10 % der Erwachsenen haben Migräne
  • 30 % haben monatlich Kopfschmerzen
  • 2.000 Menschen sterben jährlich an den Nebenwirkungen von Schmerzmitteln

Gleichzeitig gibt es ein erprobtes, nebenwirkungsfreies und hocheffektives Gesundheitswissen zur Bekämpfung von Schmerzen. Dieses Wissen wird direkt in Therapien umgesetzt, die zusammen mit der aktiven Mitarbeit des Patienten in Gesundheit und Schmerzfreiheit münden.